CT 233 - KÖSTER VAP I 2000 FS

Schnell aushärtende Dampfsperre und Feuchtigkeitssperre zur Grundierung von Betonböden mit rückwärtiger Durchfeuchtung, z. B. gegen osmotische Blasenbildung unter dampfdichten Bodenbelägen. Das Material härtet (abhängig von den Umweltbedingungen) innerhalb von ca. 4 Std. aus. Einsatzgebiete: unter Epoxidharz- oder Polyurethanbeschichtungen sowie dampfdichten Bodenbelägen z. B. in Sporthallen, Industriehallen, Verkaufsräumen.

Verarbeitungsvideo: KÖSTER VAP I 2000 Dampfsperren

Verbrauch: Ca. 0,5 kg / m²



 

Back

Top
Austria Bulgaria China Croatia Denmark Finland France Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America