Abdichtungslexikon: Abdichtung von A - Z

In diesem Abdichtungslexikon haben wir eine Fülle von Fachbegriffen aus der Abdichtungstechnik und der Bauchemie für Sie zusammengetragen und erläutert. Verweise am Ende jedes Stichwortes helfen Ihnen weiter, wenn Sie noch intensiver in ein Thema einsteigen möchten.

Wenn Ihnen hier ein Begriff fehlt, lassen Sie es uns wissen - das Abdichtungslexikon wird kontinuierlich erweitert und optimiert.

 

Elektroosmose

Transporterscheinung in mit Salzlösungen (Elektrolytlösungen) gefüllten Kapillaren. Durch Anlegen einer elektrischen Spannung an einen porösen mit Salzlösung gefüllten Baustoff kommt es zur Ausbildung eines Flüssigkeitsstroms. Der Flüssigkeitsstrom kommt durch die bevorzugte Absorption einer Ionensorte (z.B. des Chloridanions) an der Kapillarwand zustande. Die leichter beweglichen, nicht absorbierbaren Kationen (z.B. Natriumionen) wandern im elektrischen Spannungsfeld zur Kathode und führen zu einem Konzentrationsanstieg, der durch Nachdiffusion von Wasser ausgeglichen wird.

Siehe auch:

Chlorid

Diffusion

Kapillare

Osmose

Salze

 

Back

Top
Austria Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland France Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America