Abdichtungssystem für Parkdecks und Brücken

1 Untergrund

2 Voranstrich
KÖSTER CT 225 Brückenharz
KÖSTER Top Coat 1K matt
3 Heißbitumen

4 Flächenabdichtung
KÖSTER ECB 2F
5 Fugenabdichtung

Das KÖSTER Abdichtungssystem für Parkdecks und Brücken besteht aus dem zweikomponentigen Grundierharz KÖSTER CT 225 Brückenharz und den elastischen KÖSTER ECB 2F Abdichtungsbahnen.

KÖSTER CT 225 Brückenharz ist ein hitzebeständiges Epoxidharz zur Grundierung und dient zur Oberflächenvorbereitung von Betonstraßenabschnitten, Brückenfahrbahnen, PKW-Parkdecks und Ingenieurbauwerken für die Überarbeitung mit Gussasphalt gemäß ZTV-ING (Teil 7).

Das direkt auf diese Grundierung aufgebrachte Abdichtungssystem basiert auf KÖSTER ECB Bahnen aus einer Mischung aus Ethylen Copolymer und einem Spezialbitumen. Die KÖSTER ECB 2F ist eine speziell für die sichere Abdichtung von Straßen, Parkplätzen und Brückendecks entwickelte Bahn nach den hohen deutschen Normen und Standards. Die KÖSTER ECB 2F Bahnen enthalten eine mittige eingebettete Glasvlieseinlage und sind zusätzlich beidseitig mit einem Polyestervlies kaschiert, um eine Haftung zum darunter liegenden Untergrund und zum Oberbau zu gewährleisten. Die Verarbeitung der KÖSTER ECB 2F Bahnen erfolgt mit Heißbitumen.

Für den Ausgleich von Bewegungen zwischen verschiedenen Betonierabschnitten ist es erforderlich, oberhalb der Fugen ein zweilagiges Membransystem einzubauen, während im abgeschrägten Fugenbereich zwischen den Membranen einen Rundschnur angeordnet wird.

Es gelten jeweils die Angaben in den technischen Merkblättern.

 

Back

Top
Austria Bosnia and Herzegovina Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Kuwait Latvia Lebanon Mexico Netherlands New Zealand Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia South Africa Spain Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America