Abdichtung von (Trink-) Wasserbehältern mit TPO-Bahnen

Abdichtungen für Trinkwasserspeicher müssen neben einer über Jahre währenden Abdichtung auch hygienische Anforderungen erfüllen. KÖSTER TPO Aqua ist eine homogene Abdichtungsbahn aus thermoplastischen Polyolefinen, speziell für den Einsatz im Trinkwasser. Die Bahn erfüllt sowohl die Anforderungen des DVGW Arbeitsblatts W270 als auch die KTW Empfehlungen für Trinkwasserbereiche.

Die Abdichtungsbahn wird mechanisch befestigt und stellt nur wenig oder keine Anforderungen an die Untergrundbeschaffenheit. Der Untergrund sollte so gleichmäßig wie möglich sein. Ecken sind abzurunden, Löcher und Unebenheiten mit KÖSTER Sperrmörtel auszugleichen. Erduntergründe sind bis auf einen soliden Untergrund abzutragen und mechanisch zu verfestigen. Auf Beton, Mauerwerk oder anderen mineralischen Untergründen ist in Innenecken mindestens 24 Std. vor der Bahnenverlegung eine Hohlkehle aus KÖSTER Sperrmörtel zu installieren. Für einen zusätzlichen Schutz der KÖSTER TPO Aqua vor mechanischen Beschädigungen kann auf horizontalen Untergründen eine Lage Geotextil (ca. 500 g/m²) unter der Bahn verlegt werden.

Die Nähte werden mit Heißluft zu einer homogenen sehr starken Verbindung verschweißt. Für größere Flächen empfielt sich der Einsatz eines Schweißautomaten, z. B. Leister Varimat V2. Details und unzugängliche Bereiche werden z. B. mit dem Leister Handschweißgerät verschweißt.

Details, wie zum Beispiel Anschlüsse und Durchführungen sind jeweils individuell der Baustelle anzupassen und erfordern besondere Aufmerksamkeit. Es gelten jeweils die Angaben in den technischen Merkblättern.

 

Back

Top
Austria Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland France Germany Ghana Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America