Bodenbeschichtungen bei schwerer Beanspruchung

1 Grundierung
KÖSTER LF-BM
KÖSTER VAP I 2000
2 Beschichtung
KÖSTER LF-VL
3 Rutschhemmung (optional)
KÖSTER Quarzsand
4 Deckversiegelung
KÖSTER LF-VL

Industrie- und Produktionsflächen werden einer Vielzahl von unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt, insbesondere mechanische Belastungen zum Beispiel durch Staplerverkehr, Maschinen oder Stoßbelastungen durch herunterfallende Gegenstände.

Bei solch schwerer Beanspruchung werden Betonböden mit der selbstverlaufenden Industriebodenbeschichtung KÖSTER LF-VL beschichtet.

Der vorbereitete, trockene, saubere und von allen trennenden Substanzen befreite Betonboden wird mit KÖSTER LF-BM (bei rückseitiger Feuchtigkeit stattdessen KÖSTER VAP I 2000) grundiert und anschließend mit KÖSTER LF-VL beschichtet.

Problemlos und einfach kann das System durch die Abstreuung mit Quarzsand und wahlweiser Deckversiegelung auch in verschiedenen Rutschfestigkeiten eingestellt werden.

Darüber hinaus ist der komplette Systemaufbau emissionsarm gemäß AgBB-Richtlinien und kann somit bedenkenfrei auch in kritischen Innenräumen wie zum Beispiel Schulen oder Krankenhäusern eingesetzt werden.

 

Back

Top
Austria Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland France Germany Ghana Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America